Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

O Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens

O Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens

daß ich liebe, wo man haßt,

daß ich verzeihe, wo man beleidigt,

daß ich verbinde, wo Streit ist,

daß ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist,

daß ich Glauben bringe, wo Zweifel droht,

daß ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,

daß ich Licht entzünde, wo Finsternis herrscht,

daß ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

Herr, laß mich trachten,

nicht, daß ich getröstet werde,

sondern daß ich tröste,

nicht, daß ich verstanden werde,

sondern, daß ich verstehe,

nicht, daß ich geliebt werde,

sondern daß ich liebe.

Denn wer sich hingibt, der empfängt,

wer sich selbst vergißt, der findet,

wer verzeiht, dem wird verziehen,

und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

Amen

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies