Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

Meßformular Hl. Edith Stein - Teresia Benedicta vom Kreuz

Tagesgebet

 

 

Lebendiger Gott, du Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs,

 

du hast die heilige Märtyrerin Edith Stein - Teresia Benedicta vom Kreuz -

 

zur Erkenntnis deines gekreuzigten Sohnes geführt

 

und in seine Nachfolge bis zum Tod gerufen.

 

Auf ihre Fürsprache laß alle Menschen

 

im Gekreuzigten den Erlöser erkennen

 

und durch ihn zur Schau deiner Herrlichkeit gelangen.

 

Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

 

 

Lesung aus dem Buch Ester (Est 4,17n.)

 

 

In jenen Tagen wurde Königin Ester von Todesangst ergriffen und suchte Zuflucht beim Herrn, und sie betete zum Herrn, dem Gott Israels:

 

Herr, unser König, du bist der Einzige. Hilf mir! Denn ich bin allein und habe keinen Helfer außer dir; die Gefahr steht greifbar vor mir.

 

Von Kindheit an habe ich in meiner Familie und meinem Stamm gehört, dass du, Herr, Israel aus allen Völkern erwählt hast; du hast dir unsere Väter aus allen ihren Vorfahren als deinen ewigen Erbbesitz ausgesucht und hast an ihnen gehandelt, wie du es versprochen hattest.

 

Denk an uns, Herr! Offenbare dich in der Zeit unserer Not und gib mir Mut, König der Götter und Herrscher über alle Mächte!

 

Leg mir in Gegenwart des Löwen die passenden Worte in den Mund und stimm sein Herz um, damit er unseren Feind hasst und ihn und seine Gesinnungsgenossen vernichtet.

 

Uns aber rette mit deiner Hand! Hilf mir, denn ich bin allein und habe niemand außer dir, o Herr!

 

 

Evangelium nach Johannes (Joh 4,19-24)

 

 

In jener Zeit sagte die samaritanische Frau zu Jesus:

 

Herr, ich sehe, dass du ein Prophet bist. Unsere Väter haben auf diesem Berg Gott angebetet; ihr aber sagt, in Jerusalem sei die Stätte, wo man anbeten muss.

 

Jesus sprach zu ihr: Glaube mir, Frau, die Stunde kommt, zu der ihr weder auf diesem Berg noch in Jerusalem den Vater anbeten werdet. Ihr betet an, was ihr nicht kennt, wir beten an, was wir kennen; denn das Heil kommt von den Juden.

 

Aber die Stunde kommt und sie ist schon da, zu der die wahren Beter den Vater anbeten werden im Geist und in der Wahrheit; denn so will der Vater angebetet werden. Gott ist Geist und alle, die ihn anbeten, müssen im Geist und in der Wahrheit anbeten.

 

 

Gabengebet

 

 

Herr, unser Gott,

 

du hast die vielen Opfer des Alten Bundes

 

in dem einen Opfer Jesu Christi vollendet.

 

Bei der Gedenkfeier der heiligen Edith Stein - Teresia Benedicta vom Kreuz -

 

nimm an die Gaben deines Volkes

 

für die Feier des Neuen und Ewigen Bundes,

 

den dein Sohn in seinem Blut gestiftet hat,

 

der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

 

 

Schlussgebet

 

 

Barmherziger Gott,

 

bei der Gedenkfeier der heiligen Edith Stein - Teresia Benedicta vom Kreuz –

 

haben wir die Frucht vom Baum des Kreuzes empfangen.

 

Hilf uns durch die Kraft dieser Speise,

 

daß wir uns als Christen in Treue bewähren,

 

bis wir essen dürfen vom Baum des Lebens inmitten des Paradieses.

 

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies