Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

FREIWILLIGE DES ZfDuG’s

Mein Name ist Isabell Stelte,
 
ich bin 18 Jahre alt und komme aus der Region Osnabrück in Deutschland. Dort habe ich im Sommer 2017 mein Abitur mit den Leitsungskursen Geschichte, Mathematik und Politik absolviert.

Danach war es mein Wunsch, einen Freiwilligendienst im Ausland zu leisten, wozu ich durch das Zentrum für Dialog und Gebet die Moeglichkeit bekommen habe.

Das Anliegen des Zentrums, einen Ort der Erinnerung, der Information und des Dialoges direkt neben dem ehemaligen KZ Auschwitz zu schaffen um Autausch statt Abgrenzung foerder ist meiner Meinung nach sehr relevant. Ich hoffe, durch meine Arbeit hier einen kleien Teil dazu beitragen zu koennen, da es gerade heute, vor dem Hintergrund der aktuellen Weltsituation wichtig ist, dass wir die Vergangenheit, aber auch einander, nicht aus den Augen verlieren.

Ausserdem freue ich mich natuerlich, mehr uerber die Geschichte und Gegenwart Oświęcims sowie Polen und die polnisch Sprache zu lernen.

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies