Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

Die Stiftung

Die Krakauer Stiftung des Zentrums für Dialog und Gebet in Oświęcim wurde 1992 von Erzbischof Kardinal Franciszek Macharski mit Unterstützung anderer Bischöfe aus ganz Europa und in Absprache mit Vertretern jüdischer Organisationen gegründet.

Der Krakauer Stiftung besteht auf der Grundlage der Bestimmungen des polnischen Rechts.

Tätigkeitsgebiet der Krakauer Stiftung ist das Gebiet der Republik Polen und außerhalb . Der Sitz der Stiftung befindet sich in Oswiecim

Das Ziel der Stiftung ist eine Bildungs-, Erziehungs- und Religionstätigkeit zum Thema Völkerextermination aus Rassengründen im II. Weltkrieg und insbesondere im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies