Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2018-09-18 Bundeshandelsakademie Hollabrunn, Österreich

Projekttage Auschwitz-Birkenau der BHAK/BHAS Hollabrunn
Zurück in die Vergangenheit – Die Hölle von Auschwitz-Birkenau
18-21.09.2018


Bereits zum wiederholten Male wird das CDiM im September von einer Gruppe der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule aus Hollabrunn, Österreich, besucht. Während des mehrtägigen Besuches werden sich die Teilnehmer mit der Geschichte von Auschwitz in Form von Führungen und Multimediapräsentationen, vertraut machen.

Zudem ist eine Stadtführung durch Oświęcim und ein Gespräch mit einem ehemaligen Auschwitzhäftling eingeplant. Dabei haben vor allem die Zeitzeugengespräche in den vergangenen Jahren einen großen Eindruck bei den Teilnehmer hinterlassen, da sie der Gruppe einen emotionalen Einblick auf die Schrecken des ehemaligen Konzentrationslagers geboten haben. Am letzten Tag ihres Aufenthalts plant die BHAK/BHAS einen Ausflug nach Krakau, wo sie die Geschichte der Stadt besser kennenlernen werden.

Insgesamt soll die Fahrt, die unter der Leitung von Frau Mag. Annemarie Bierbaumer stattfindet, die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken während Ihres mehrtägigen Besuches über ihre heutigen Lebensbedingungen und den Umgang mit anderen Kulturen verleiten.

Die BHAK Hollabrunn bietet ihren Absolventinnen und Absolventen sowohl eine vielseitige Persönlichkeitsbildung als auch eine umfassende Berufsausbildung sowie eine fundierte Allgemeinbildung. Die 5-jährige Handelsakademie schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab. Die Reife- und Diplomprüfung berechtigt einerseits zum Studium an Universitäten, Fachhochschulen & Akademien, andererseits ermöglicht der HAK-Abschluss - und die damit verbundene höhere kaufmännische Ausbildung - den direkten Einstieg in alle Bereiche der Wirtschaft und Verwaltung.

Geschlossene Veranstaltung.

 

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 - 2018 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies