Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2018-03-26 Caritaszentrale Bonn

„Wir als Enkel der Kriegsgeneration“
26.03 – 31.03.2018


Der Caritasverband Bonn bietet 2018 in der Karwoche eine Fahrt fuer seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Oświęcim an. Dieser ist Träger von über 50  sozialen Einrichtungen und Diensten, mit insgesamt fast 1000 Mitwirkenden.

Die Tage in Auschwitz sollen den Teilnehmer/innen,  die alle der Enkelgeneration angehören  und so selbst keine Kriegserfahrungen haben werden, zur  persönlichen Auseinandersetzung mit dem Krieg und Holocaust dienen.

Dazu wurde bewusst die Karwoche als religiös geprägte Woche gewählt. Dies soll dazu einladen, die Erfahrungen auf dem Hintergrund der eigenen spirituellen und religiösen Werte, Haltungen und Glaubensüberzeugungen zu reflektieren. Ein vertrauensvoller Austausch und Gebetsimpulse in der Teilnehmergruppe bilden neben  Führungen, Besichtigungen, einem Workshop und einer  Multimedia Präsentation durch Mitarbeiter des Museums Auschwitz- Birkenau einen Rahmen, der eine intensive Auseinandersetzung ermöglicht.
 
Geschlossene Gesellschaft

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 - 2018 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies