Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2014.07.31 Jugendbüro Burghausen (Deutschland)

“Nazis versus Demokratie” - Filmprojekt des Jugendbüros Burghausen“

(31.07-07.08.2014)

 

Was passierte wann wo wie, was passiert heute wieder?
Wo gab/gibt es Widerstand? Opfer damals/heute? Täter damals/heute?
Wie stark ist/sind unsere Demokratie/n heute?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich Jugendliche im Alter von 15 bis 23, im Zuge Ihres Filmprojektes „Nazis versus Demokratie – eine Kontinuität“.
Für Ihre Reise zu verschiedenen historischen Orten und Konzentrationslagern, stellen sie Kontakte mit Jugendgruppen, Aktionsbündnissen, Zeitzeugen sowie Partnern vor Ort her und kümmern sich auch um die Finanzplanung sowie die Öffentlichkeitsarbeit.

In Oświęcim wird die Gruppe eine Woche lang in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern unseres Zentrums einem reichhaltigen Programm nachgehen.
Dazu gehören detaillierte Führungen durch die Gedenkstätten Auschwitz und Birkenau, Recherchearbeiten im Archiv aber auch das Treffen mit einem ehemaligen Häftling sowie Jugendlichen, die in Oświęcim als Freiwillige arbeiten.

Geschlossene Veranstaltung

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies