Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2014.06.05 Franziskanisches Gymnasium Großkrotzenburg, Deutschland

 

Studienfahrt nach Auschwitz
der Schüler des Franziskanischen 
Gymnasiums
aus Großkrotzenburg
z

05-11.06.2014

Das Gymnasium in Großkrotzenburg bei Hanau ist seit 1967 ein überregional bekannter Ort franziskanischer Bildung und Erziehung.

Schulprofil und Schulprogramm betonen die gemeinschaftliche Verantwortung von Schülern, Eltern und Lehrern und legen die spirituellen und pädagogischen Grundlagen, die sich aus der franziskanischen Tradition herleiten und in den schulischen Handlungsfeldern ihre Anwendung finden sollen.

Seit mehreren Jahren organisieren die Lehrer des Gymnasiums Großkrotzenburg für ihre Jugendlichen eine Studienreise nach Auschwitz . Während der 5-tägigen Studienreise wird die Gruppe das Museum Auschwitz-Birkenau, Marian Kołodziejs Ausstellung „Klisze Pamięci" in Harmęże und das Stadtzentrum von Oświęcim besuchen und auch an einem Treffen mit einem ehemaligem Häftling teilnehmen.

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies