Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2014.03.24 Universität Würzburg

Studienfahrt nach Auschwitz

(24-27.03.2014)

 

Die Ursprünge der Julius-Maximilians-Universität Würzburg reichen bis ins Jahr 1402 zurück. Sie war damals nach den Universitäten Prag, Wien, Heidelberg, Köln und Erfurt die sechste Hochschulgründung im deutschsprachigen Raum. Heute gehört die Würzburger Hochschule zu den mittelgroßen Universitäten in Deutschland. Rund 400 Professoren bilden in zehn Fakultäten über 24.000 Studierende aus

Wir freuen uns, Mitarbeiter und Studierende der Universität bei ihrem zweitem Besuch im Zentrum für Dialog willkommen zu heißen. Initiiert wird die Studienfahrt durch den Studenten Sebastian Schlegel, ehemaliger Freiwilliger in Zentrum für Dialog und Gebet. 

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
schließen
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies