Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim

2013.04.02 Maximilian Kolbe Werk

Treffen junger Lehrer und Studenten

(02-06.04.2013)

Das Maximilian-Kolbe-Werk organisiert das Projekt, an dem Lehrer aus Deutschland, Polen und anderen europäischen Ländern teilnehmen werden. Das Programm umfasst den Besuch des ehemalige Lagers Auschwitz-Birkenau und ein Treffen mit einem Zeitzeugen. Die Lehrer werden Erfahrungen austauschen und darüber diskutieren, wie Schüler auf den Besuch der Gedenkstätte vorbereitet werden sollten und auf welche Weise das Thema des Zweiten Weltkrieges und Nazi-Terrors im Geschichtsunterricht (und anderen Unterrichtsfächern) thematisiert werden sollte. Während Workshops werden Sie sich mit verschiedenen Ideen für Unterrichtsthemen und kreative Arbeit für ihre Schüler vertraut machen.

Kontakt


Krakowska Fundacja
Centrum Dialogu i Modlitwy
w Oświęcimiu
ul. M. Kolbego 1, 32-602 Oświęcim

tel.: +48 (33) 843 10 00
tel.: +48 (33) 843 08 88
fax: +48 (33) 843 10 01

Pädagogische Abteilung: education@cdim.pl
Rezeption: reception@cdim.pl

GPS: 50.022956°N, 19.19906°E

Facebook

Umsetzung: Wdesk
2017 © Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim Polityka cookies
Ten serwis, podobnie jak większość stron internetowych wykorzystuje pliki cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i zmianie ustawień cookie w przeglądarce. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. | Polityka cookies